FlashboxX

FlashboxX ECO

Die FlashboxX ECO ist ein Hardware-Gerät, das in der Lage ist, Steuergeräte einfach über CAN, CAN-FD, 100BASE-T1 oder 1000BASE-TX zu flashen. Andere Bussysteme können über den vorhandenen USB-Anschluss realisiert werden.

Die plattformähnliche Box verfügt über eine vorinstallierte Linux-Toolumgebung, mit der Steuergeräte z.B. nach dem VW-Standard geflasht werden können. Sie kann auch für Aufgaben während der Inbetriebnahme wie den Vergleich von Datensätzen oder als Gateway bzw. Datenlogger eingesetzt werden.
Für alle Jobs wird ein Protokoll erstellt, das später zur Verifikation herangezogen werden kann.

Um kundenspezifische Anforderungen zu erfüllen, kann die Software angepasst werden. Sie können dies entweder selbst mit Hilfe unserer Dokumentation tun und Ihre eigene Umgebung auf der FlashboxX installieren oder Sie können uns damit beauftragen, so dass Sie die FlashboxX sofort einsetzen können.

Beim Flashen über die beiden Ports für CAN, CAN-FD, 100BASE-T1 oder 1000BASE-TX (einzeln oder gleichzeitig) zeigt die Box über ihre LEDs den Flash-Status an. Damit ist es möglich, Steuergeräte von jedermann oder sogar unbeaufsichtigt zu flashen - es wird also kein Spezialist benötigt.

Die FlashboxX ist effizient, denn sie spart sowohl Geld als auch Zeit, insbesondere durch das gleichzeitige Flashen von zwei Steuergeräten mit nur einem Gerät. Außerdem spart sie Personal und im Falle des Flashens im Ausland auch die damit verbundenen Reisekosten.